Finanzen & günstige Versicherungen im Vergleich
Lebensversicherung
Risikoschutz und Altersvorsorge!
Eine kapitalbildende Lebensversicherung verfolgt zwei Ziele gleichzeitig. Durch den Risikoschutz sorgen Sie finanziell für den Fall der Fälle vor: Im Todesfall des Versicherungsnehmers wird die beim Abschluss vertraglich vereinbarte Summe fällig. So sichern Sie die Existenz Ihrer Hinterbliebenen. Gerade wenn in einer Familie nur ein Verdiener vorhanden ist und / oder wenn man Kinder hat, ist eine entsprechende Risikovorsorge nahezu unverzichtbar.

Der zweite Baustein einer kapitalbildenden Lebensversicherung ist der Aufbau eines Sparbetrags zur freien Verwendung – z.B. für die persönliche Altersvorsorge. Am Ende der vereinbarten Laufzeit der Versicherung wird das angesparte Kapital inklusive der erwirtschafteten Rendite ausgezahlt. Eine kapitalbildende Lebensversicherung wird also in jedem Fall fällig!

Der wesentliche Anteil der zu leistenden Beiträge fließt in den Aufbau des Kapitalkontos für den „Erlebensfalls“. Daher müssen Sie für sich entscheiden: Möchten Sie eine etwas höhere Rendite und damit auch ein höheres Risiko eingehen oder lieber eine risikoärmere aber dafür sicherere Anlage Ihres Kapitals bis zur Auszahlung. Grundsätzlich gilt jedoch: Die Anbieter werden einen hohen Anteil in weitgehend sichere Anlagen investieren. Gerade bei Lebensversicherungen ist es sehr wichtig die Anbieter und Tarife genau miteinander zu vergleichen. Die durchschnittliche Rendite sowie die Abschluss- und Verwaltungskosten der einzelnen Gesellschaften sind sehr unterschiedlich. Fordern Sie einen entsprechend Ihren persönlichen Wünschen erstellten Vergleich der besten Anbieter an. Vollkommen kostenlos und unverbindlich!


Als Webmaster Geld mit Versicherungsvergleichen verdienen? Besuchen Sie das Versicherungspartnerprogramm von Tarifcheck24.