Finanzen & günstige Versicherungen im Vergleich
Rentenversicherung
Zusatzvorsorge durch eine private Rentenversicherung!
Das gesetzliche Rentensystem ist in der aktuellen Form nur noch begrenzt tragfähig. Immer weitere Rentenkürzungen in den nächsten Jahren werden die Folge sein. Eine private Vorsorge zu Ergänzung der gesetzlichen Rente ist heute auch für Angestellte unvermeidlich, wenn im Rentenalter ein angemessener Lebensstandard erhalten bleiben soll. Eine klassische Rentenversicherung versichert genau genommen das sogenannte „Langlebigkeitsrisiko“. Vor Rentenbeginn werden Beiträge in vereinbarter Höhe durch den Versicherungsnehmer geleistet. Die späteren Rentenleistungen werden über das gesamte Rentenalter monatlich ausgezahlt. Der große Vorteil liegt darin, dass auf diese Weise bis ans Lebensende zusätzliche Einkünfte bestehen. Stirbt der Versicherte, dann endet in der Regel auch die Rentenversicherung.

Damit im Falle eines frühen Todes des Versicherungsnehmers nach Rentenbeginn die Hinterblieben von der Rentenversicherung profitieren, kann eine Mindest-Rentengarantiezeit vereinbart werden, in der in jedem Fall die Zahlungen fällig werden. Daneben lassen sich weitere Bedingungen bzw. Varianten vereinbaren, wie z.B. ein optionales Kapitalwahlrecht bei Renteneintritt oder eine Rente gegen die Zahlung eines einmaligen Betrags. Lassen Sie sich durch einen Rentenexperten beraten und einen persönlichen Vergleich erstellen – denn die Auswahl der passenden Police ist eine weitreichende Entscheidung!


Als Webmaster Geld mit Versicherungsvergleichen verdienen? Besuchen Sie das Versicherungspartnerprogramm von Tarifcheck24.